top of page

Welche Solarmodule kann ich an Maxxicharge anschließen?

Aktualisiert: 15. Feb.

Folgend sehen Sie einmal das Anschlussschema für die einzelnen Batteriespeicher:







Bei all unseren Batteriespeichern muss eine gewisse Zahl Solarmodule in Reihe geschaltet sein, um die Mindestspannung von 58,5V zu erreichen. Im Bild und all unseren Empfehlungen sind dies 2 Module, da die meisten Balkonkraftwerke Solarmodule im Leistungsbereich zwischen 360 Wp - 450 Wp besitzen. Allerdings bedeutet das nicht zwangsläufig, dass Sie auch nur 2 Solarmodule anschließen dürfen.


Aus den in Reihe geschalteten Modulen entsteht ein sogenannter "String". Bei unserem Maxxicharge 1.5 kann man einen String anschließen. Bei dem Maxxicharge 3.0 kann man 2 Strings anschließen und bei dem Maxxicharge 5.0 sogar bis zu 3 Strings. Falls man allerdings weniger Strings anschließen sollte, stellt dies auch kein Problem dar.


Wie baue ich so einen "String"?

Ein String ist grundsätzlich in verschiedensten Formen aufbaubar. Dabei gilt für unsere Maxxicharge Batteriespeicher, dass jeder String eine Mindestspannung von 58,5V aufweisen und maximal 138 V Spannung besitzen darf. Dabei gilt für die Mindestspannung die "Arbeitsspannung" der Solarmodule und für die Maximalspannung die "Leerlaufspannung" der Solarmodule. Diese verschiedenen Daten sind immer auf den Produktdatenblättern Ihrer Solarmodule ausgewiesen.


ACHTUNG WICHTIG: Bei dem Maxxicharge 3.0 und 5.0 Speicher müssen die einzelnen Strings immer dieselbe Spannung aufweisen. Das heißt, Sie können nur bedingt unterschiedliche Solarmodule in unterschiedlichen Strings anschließen. Genauso dürfen Sie unter keinen Umständen unterschiedlich viele Solarmodule in die einzelnen Strings integrieren. Die Module müssen immer weitestgehend identisch sein und in gleicher Anzahl in die einzelnen Strings integriert werden, damit auch die Spannung nahezu identisch (max. 5% Abweichung) ist.

Um die Spannung und Stromstärke eines Strings auszurechnen, ist folgende Grundregel aus der Schule zu berücksichtigen:


Bei Reihenschaltung addiert sich die Spannung.

Bei Parallelschaltung addiert sich die Stromstärke.


Dem folgend können Sie auch problemlos 4, 5 oder sogar 6 Solarmodule in Reihe in einen String schalten, wenn die Spannung der einzelnen Module, z.b. nur 20 Volt beträgt.



128.358 Ansichten259 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Maxxisun Stellungnahme zum neuen Solarpaket 1

Nach monatelangem Tauziehen wurde nun, am 16 Mai, die als „Solarpaket I“ bekannt gewordene gesetzliche Neuregelung von Bundestag und Bundesrat beschlossen. Dieser Schritt ist zu begrüßen. Unser techni

Maxxisun Pressemitteilung

Missverständliches Testergebnis durch nicht mehr erhältlichen Wechselrichter Die Maxxisun 810Wp Black Line mit dem Hoymiles HM-800 Wechselrichter wurde von der Stiftung Warentest mit mangelhaft bewert

Maxxicharge Rezension von Maik D.

Erste Erfahrungen mit Maxxicharge System Wir haben dem Tester verschiedene Fragen gestellt. Das sind die Antworten darauf: 1.       Erster Eindruck vom Speicher, Verarbeitung, Aussehen, scheinbare Qua

259 Comments


Moin,

habe einen 3.0 Speicher , aber noch nicht angeschlossen. Kann ich den auch nur mit 2 Modulen betreiben ?

Ob das Sinnhaft ist, möchte ich dabei ausklammern.


Like
Replying to

Hallo Heinz,

das hängt von den Modulen ab, die du anschließen willst. Auf jeden Fall muß eine Mindestspannung von 58,5 Volt erreicht bzw. überschritten werden. Erst dann fängt der Maxxicharge mit dem Speichern an. Den zweiten Eingang bei deinem Maxxicharge 3.0 kannst du frei lassen.

Like

Wenn der Batteriespeicher (5KW) gefüllt ist. Schaltet die CCU die PV Produktion ab. Trotz Sonnenschein wird kein Strom erzeugt. Sicherlich gibt es einige die das Balkonkraftwerk zusätzlich zu einer vorhandenen PV Anlage nutzen. Das hier an einem sonnigen Tag bis zu 10 KW nicht produziert werden ist für mich aus ökonomischer wie auch aus ökologischer Sicht nicht nachvollziehbar. Null Einspeisung Ja...super... aber doch nicht so. Hoffe es kommt bald ein Update

Like

Maxxicharge bei zwei Wechselrichtern

Viele potentielle Maxxisun-Kunden sind wegen der unterschiedlichen Orientierung und Größe ihrer PV-Module praktisch gezwungen mit zwei Wechselrichtern zu arbeiten, da ein Maxxicharge-Speicher mit den unterschiedlichen Spannungen der Module nicht umgehen könnte. Was hat das für Auswirkungen?


Wie sich inzwischen gezeigt hat, ist die CCU-Software so programmiert, dass sie nur den an ihr hängenden Wechselrichter auf „0“ herunter regeln kann. Ein von dem Shelly gemeldeter, immer noch vorhandener Überschuss (aus dem Ertrag des 2. Wechselrichters), wird aber weiterhin zurück ins Stromnetz fließen. In den Maxxisun-Speicher kann also trotz des vorhandenen Überschusses nie mehr eingespeichert werden, als der momentane Ertrag der an diesem Speicher hängenden PV-Module. Logisch, oder?

Like

Frank
Frank
Jun 10

Hallo,

ich habe derzeit 4x410W (Vmp 31,31 ; Voc 37,08 ; Imp 13,09) Module auf Südost

und 2x375W (Vmp 34,3 ; Voc 41 ; Imp 10,94) Module auf Südwest. Nachdem ich mir jetzt

die Kommentare und die Bedienungsanleitung durchgelesen habe zweifle ich ob meine Kombination für einen Betrieb an einem 5.0 überhaupt möglich bzw. sinnvoll ist ?


Gruss

Frank

Like
Frank
Frank
Jun 16
Replying to

Vielen Dank für die detaillierte Antwort.

Mir ist schon klar das ich mich mit einem ungedrosseltem 1600er außerhalb des BKW Bereichs befinde. Ich muss noch recherchieren wie genau gedrosselt wird, wenn 2 der 4 Mppt's deaktiviert werden, funktioniert mein Vorhaben natürlich nicht.

Ungünstig wäre es auch wenn alle 4 MPPT's in der Leistung halbiert werden, in dem Fall könnte mein Maxxi nur max 400W über 2 Eingänge liefern.

Die separate Leitung existiert bereits, mir ist die Addition der Stromstärke extern vom Schutzschalter durchaus bewusst.


Gruß Frank

Like

Hallo an alle.

Habe mir heute das Video vom 19.05 angesehen und war einigermaßen Fassungslos!

Zum Thema Auslieferung für Vorbesteller fällt mir nichts mehr ein. Da stellt der sich hin und teilt den Vorbestellern mit das Netto Kunden den Vorrang haben. Ich habe am 1 August 2023 bestellt und da war davon noch keine Rede.!!! Wenn der Vertrag mit Netto schon vor dem 1 August 2023 geschlossen wurde dann kann man das schon als arglistige Täuschung sehen da das bei der Bestellung nicht zu erkennen war. Wenn der Vertag danach geschlossen wurde ist das kein deut besser!!! Gelinde gesagt ist das eine Frechheit. Ständig wird etwas verschoben ( kann passieren ) Wenn ich aber jetzt höre das es bis Juli…

Like
bottom of page