top of page

Welche Solarmodule kann ich an Maxxicharge anschließen?

Aktualisiert: 15. Feb.

Folgend sehen Sie einmal das Anschlussschema für die einzelnen Batteriespeicher:







Bei all unseren Batteriespeichern muss eine gewisse Zahl Solarmodule in Reihe geschaltet sein, um die Mindestspannung von 58,5V zu erreichen. Im Bild und all unseren Empfehlungen sind dies 2 Module, da die meisten Balkonkraftwerke Solarmodule im Leistungsbereich zwischen 360 Wp - 450 Wp besitzen. Allerdings bedeutet das nicht zwangsläufig, dass Sie auch nur 2 Solarmodule anschließen dürfen.


Aus den in Reihe geschalteten Modulen entsteht ein sogenannter "String". Bei unserem Maxxicharge 1.5 kann man einen String anschließen. Bei dem Maxxicharge 3.0 kann man 2 Strings anschließen und bei dem Maxxicharge 5.0 sogar bis zu 3 Strings. Falls man allerdings weniger Strings anschließen sollte, stellt dies auch kein Problem dar.


Wie baue ich so einen "String"?

Ein String ist grundsätzlich in verschiedensten Formen aufbaubar. Dabei gilt für unsere Maxxicharge Batteriespeicher, dass jeder String eine Mindestspannung von 58,5V aufweisen und maximal 138 V Spannung besitzen darf. Dabei gilt für die Mindestspannung die "Arbeitsspannung" der Solarmodule und für die Maximalspannung die "Leerlaufspannung" der Solarmodule. Diese verschiedenen Daten sind immer auf den Produktdatenblättern Ihrer Solarmodule ausgewiesen.


ACHTUNG WICHTIG: Bei dem Maxxicharge 3.0 und 5.0 Speicher müssen die einzelnen Strings immer dieselbe Spannung aufweisen. Das heißt, Sie können nur bedingt unterschiedliche Solarmodule in unterschiedlichen Strings anschließen. Genauso dürfen Sie unter keinen Umständen unterschiedlich viele Solarmodule in die einzelnen Strings integrieren. Die Module müssen immer weitestgehend identisch sein und in gleicher Anzahl in die einzelnen Strings integriert werden, damit auch die Spannung nahezu identisch (max. 5% Abweichung) ist.

Um die Spannung und Stromstärke eines Strings auszurechnen, ist folgende Grundregel aus der Schule zu berücksichtigen:


Bei Reihenschaltung addiert sich die Spannung.

Bei Parallelschaltung addiert sich die Stromstärke.


Dem folgend können Sie auch problemlos 4, 5 oder sogar 6 Solarmodule in Reihe in einen String schalten, wenn die Spannung der einzelnen Module, z.b. nur 20 Volt beträgt.



106.802 Ansichten218 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Maxxicharge Rezension von Maik D.

Erste Erfahrungen mit Maxxicharge System Wir haben dem Tester verschiedene Fragen gestellt. Das sind die Antworten darauf: 1.       Erster Eindruck vom Speicher, Verarbeitung, Aussehen, scheinbare Qua

Maxxicharge Rezension von Jan L.

1.       Erster Eindruck vom Speicher, Verarbeitung, Aussehen, scheinbare Qualität? Mein erster Eindruck war, das ist ein Top Gerät: Haptik, Wertigkeit und der Materialien. Das Einzige das ich bemänge

218 comentários


K.
K.
vor 5 Tagen

Aus der bisher verfügbaren "Doku" zu diesem Maxxicharge werde ich nicht schlau. An keiner Stelle ist beschrieben wie das ganze System zusammengeschaltet wird. Das einzige Schema zeigt die Module, von denen immer zwei in Reihe geschaltet sein müssen (31V+31V) >58V.Wo ist dieses Maxxisun-CCU eingebunden, und wo der Wechselrichter? Wie ist die Verbindung von dem Maxxicharge zum Hausnetz?Es gibt kein Datenblatt, keine brauchbare Bedienungs- oder Montageanweisung....

Für normale Balkonanlagen ist dieser Speicher demzufolge nicht geeignet. Die Wechselrichter der normalen Balkonanlagen vertragen pro String nur 60V. Wenn ich zwei Module in Reihe schalte , habe ich aber 2x31V=62 V. Übersehe ich etwas?

Curtir
Respondendo a

Bei Anfrage zu einem Übersichtsschaltbild habe ich das hier bekommen.



Curtir

dan eicke
dan eicke
vor 6 Tagen

Was würde passieren, wenn die Spannung der 3 unterschiedlichen Strings mehr als die 5% abweichen (unterschiedliche Ausrichtung, Verschattung, andere Module, etc)?

Abschaltung? Durchbrennen von irgendwas? Reduktion auf Minimum? Was sind die Konsequenzen?


Und ich hatte am Telefon gehört das es in der 5.0 Version 2-3 MPPTs geben soll. Steht das jetzt fest? Die sollten doch dann nach meinem Verständnis dafür sorgen können, dass es zwischen den Strings (MPPTs) unterschiedlich sein darf, um use cases wie Ausrichtung oder andere Panels zu ermöglichen.

Curtir

Servus,

Kann ich beim Maxxicharge 5.0 auch mit 2 Strings und 4 Modulen arbeiten?

Gruß Thomas

Curtir
Respondendo a

Hallo.Ja kann man...Sollten dann halt die gleichen sein.

Steht aber auch in der Anleitung.

Beste Grüße

Curtir

Hallo, habe den Maxicharge 2,5 bestellt und möchte daran 2 Strings mit je 2 Modulen 380W anschließen. Kann ich hierfür meinen alten Wechselrichter EPP-600G3-EU-230 verwenden? Für eure Antworten im Voraus vielen Dank.


Curtir
Rene Nestler
Rene Nestler
24 de mar.
Respondendo a

Hallo, dies ist auch genau mein Thema. Aber ich habe darauf noch keine Antwort gefunden.

Curtir

Rene Nestler
Rene Nestler
17 de mar.

Hallo, ich habe eine kurze Frage. Wenn ich 4 Panel habe und diese in zwei Strings in Reihe zusammenschließe, dann übersteigt die dann verdoppelte Spannung die zulässige Spannung meines Hoymiles HM-800 Wechselrichter. Vorher geht der Strom ja durch den (geplanten Maxxicharge 3.0) Speicher und dann über die CCU in den Wechselrichter. Reduziert die CCU die Spannung entsprechend, dass der WR keinen Schaden nimmt?

Curtir
Rene Nestler
Rene Nestler
18 de mar.
Respondendo a

Vielen Dank für den Link als Antwort! Allerdings habe ich diesen schon im Vorfeld gelesen und er beantwortet leider nicht meine Frage: Die maximale Eingangsspannung des Hoymiles beträgt: 60V. Schließe ich zwei Solarpanel im String an, wird die Spannung verdoppelt. Bedeutet bei meinen Panels 2 x 41,3 Volt = 82,6 Volt. Also mehr, als der Wechselrichter verträgt. Regelt die CCU diese Spannung runter, bevor es in den Wechselrichter geht, oder unterliege ich einem Denkfehler?

Curtir
bottom of page