top of page

Maxxisun Pressemitteilung

Missverständliches Testergebnis durch nicht mehr erhältlichen Wechselrichter


Die Maxxisun 810Wp Black Line mit dem Hoymiles HM-800 Wechselrichter wurde von der Stiftung Warentest mit mangelhaft bewertet. Grund dafür waren die unzureichende EMV-Werte (Elektromagnetische Verträglichkeitsprüfung), die durch den Test bei der Stiftung Warentest festgestellt wurden. Dabei ist anzumerken, dass der Hoymiles HM-800 Wechselrichter zur Veröffentlichung 2021 alle EMV Grenzwerte einhielt und auch in zahlreichen anderen Tests als unbedenklich eingestuft wurden. Elektrische Geräte müssen in Deutschland und der EU die EMV Prüfung absolvieren, damit sichergestellt werden kann, dass diese zum Beispiel nicht den Radiofunk oder anderweitige über Funk kommunizierende Geräte stören.


Altes Gerät bereits seit Januar 2024 nicht mehr im Sortiment


Seit Januar 2024 ist dieser Wechselrichter nicht mehr im Sortiment von Maxxisun. Der Hoymiles HM-800 wurde durch das aktuelle Modell von Hoymiles, den HMS-800, bereits seit August 2023 Schritt für Schritt ersetzt. Auch bei uns ist der betroffene Hoymiles HM-800 Wechselrichter seit Januar 2024 nicht mehr im Sortiment.

Die neue Generation umfasst einen effizienten Hochfrequenzfilter, sodass die aktuellen EMV Grenzwerte bedenkenlos eingehalten werden können.


Positives Testergebnis unseres Maxxisun Black Line Balkonkraftwerkes


Unser Balkonkraftwerk 810Wp Black Line hat für sich allein ein wesentlich besseres Ergebnis erzielt. Die Stromerzeugung, Handhabung und Sicherheit haben tatsächlich mit mit »Gut« abgeschnitten. Die Stabiliät war ausreichend. Insgesamt wurde das Ergebnis durch das »Mangelhaft« für den nicht mehr angebotenen Wechselrichter stark beeinflusst. Maxxisun Kunden müssen sich also keine Gedanken über Ihr Balkonkraftwerk machen, da sie ein ausgereiftes und effizientes Produkt erhalten.


Support für unsere Kunden


Bei Problemen in Bezug auf die elektromagnetische Verträglichkeit mit einem alten Hoymiles HM-800 Wechselrichter werden wir diese selbstverständlich beseitigen. Unsere Kunden können sich in so einem Fall an unseren Support wenden. Eine Mail an support@maxxisun.de genügt und wir kümmerns uns um eine Lösung.


Rückruf von bestehenden Balkonkraftwerken nicht nötig


Aus einem schriftlichen Bericht der Bundesnetzagentur von März 2024 geht hervor, dass Hoymiles HM-800 Wechselrichter nicht weiter verkauft werden dürfen. Hoymiles selbst vertreibt die betroffenen Wechselrichter, wie oben beschrieben bereits seit August 2023 nicht mehr. Ein Rückruf bereits ausgelieferter Produkte ist allerdings nicht erforderlich. Unsere Kunden, die ein Balkonkraftwerk mit einem Hoymiles HM-800 Wechselrichter geliefert bekommen haben müssen sich also keine Sorgen machen.



Über MAXXISUN


Unter dem Slogan »Energie mit Erfindergeist« bietet MAXXISUN besonders effiziente und bezahlbare Solarsysteme mit dem patentiertem Batteriespeicher MAXXICHARGE an. Diese können für Dach, Balkon, Gartenfläche oder Zaun genutzt werden. Die Systeme werden in Deutschland entwickelt – in wissenschaftlicher Zusammenarbeit mit der Hochschule Anhalt. Immer mit dem Ziel »Autarkie für alle.«


Wiedemar, 26. April 2024

2.903 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Maxxisun Stellungnahme zum neuen Solarpaket 1

Nach monatelangem Tauziehen wurde nun, am 16 Mai, die als „Solarpaket I“ bekannt gewordene gesetzliche Neuregelung von Bundestag und Bundesrat beschlossen. Dieser Schritt ist zu begrüßen. Unser techni

Maxxicharge Rezension von Maik D.

Erste Erfahrungen mit Maxxicharge System Wir haben dem Tester verschiedene Fragen gestellt. Das sind die Antworten darauf: 1.       Erster Eindruck vom Speicher, Verarbeitung, Aussehen, scheinbare Qua

Maxxicharge Rezension von Jan L.

1.       Erster Eindruck vom Speicher, Verarbeitung, Aussehen, scheinbare Qualität? Mein erster Eindruck war, das ist ein Top Gerät: Haptik, Wertigkeit und der Materialien. Das Einzige das ich bemänge

Comments


bottom of page